Wie findet man die beste Zeitfahrposition, sportliche Mountainbikeeinstellung oder optimale Rennradposition, damit besonders im Wettkampf der Druck auf dem Pedal stimmt?

Auf der einen Seite spielen die anatomischen Gegebenheiten eine große Rolle.  Je besser die Körper und Rumpfstabilität und je kleiner die muskuläre Dysbalancen, umso leichter kann die aerodynamische Sitzposition bestimmt werden.
Auf der anderen Seite hängt jedoch auch viel vom passenden Rad ab.
Der Ausganspunkt für die Analyse der aerodynamischsten Sitzposition ist daher keine feste Größe, sondern hängt sehr stark von den anatomischen Vorraussetzungen jedes einzelnen Fahrers ab. Somit ist der ostheopatische Check zu im Vorfeld jeder Radergonomie unabdingbar.
Mit der Sitzpositionsoptimierung wird Ihr Rad auf Ihre Bedürnisse eingestellt und hilft Ihnen so, Ihre Leistung optimal zu entfalten.

Nach dem Motto: „Leben ist Bewegung“  ist auch Ihre Sitzposition kein festgelegtes starres Maß! Finden Sie mit mir gemeinsam Ihre optimale Sitzposition, damit Ihrer sportlichen Höchstleistung nichts mehr im Wege steht.

Vereinbaren Sie jetzt einen Termin!

Menü schließen